Ich lernte Samira zu einer Zeit kennen, wo ich wirklich schon schier verzweifelt war. Ich habe einen besonderen Hund, mit besonderen kleinen und vor allem großen Ungeheuern des täglichen Lebens, die sich nicht wegreden lassen, die deutlich da waren, schlimmer wurden und auch mein Leben einschränkten. Mir war eigentlich von Anfang an durchaus bewusst, was da passiert. Ich wusste ziemlich genau, was in ihm vorging und was er da tat. Nur ich wusste nicht das WIE!!!
Wie stelle ich das unerwünschte Verhalten ab?
Wie sage ich es ihm?
Wie bin ich konsequent?
Wie?

Samira hat mich da abgeholt, wo wir gerade in unserer Sackgasse feststeckten! Sie war die erste, die mir endlich einen Weg gezeigt hat, wie ich meinem Tier sage „Hey, es ist alles okay, so lange du okay bist. Es passiert dir nichts.“ Ich konnte meinem Hund endlich durch positive Verstärkung sagen, was richtig und was falsch ist. Seither geht es täglich Berg auf! Ich freue mich riesig, endlich ein „Werkzeug“, einen „Plan B“ an die Hand bekommen zu haben. Ich bin gespannt, wie es weitergeht und habe einfach Spaß mit meinem Hund gemeinsam die neue, richtige Richtung zu erarbeiten! Es ist mir durchaus bewusst, es ist noch ein langer Weg, aber ich bin mir sicher, wir kommen am richtigen Ende an, am Ziel! Besondere Hunde brauchen einfach einen besonderen Trainer und den habe ich nun endlich gefunden, vielen Dank an Dich!